LABORFILTER FÜR SPEZIALITÄTENESSIGE

Speziell für den Einsatz im Spezialitätenessig-Bereich hat FRINGS einen Laborfilter entwickelt

Der Filter ergänzt unsere Produktreihe der ACETATOR Typen F200 / F300 ideal und runder somit eine kleine aber feine Essigfabrik perfekt ab.

Der filtrierte Essig ist kristallklar und über lange Zeit stabil, so dass es z.B. in den abgefüllten Flaschen zu keinem Bakterienwachstum kommen kann.

Sonderapplikationen nach Kundenspezifikation

Zusätzlich zu dieser Standardbaureihe sind Sonderanlagen mit besonderen Anforderungen (nach Kundenspezifikation oder auf Basis von erweiterten Filtrationsversuchen in unserem Technikum) für Sonderapplikationen verfügbar

Die überlegene Anlagenkonzeption der FRINGS CLEARFLOW Systeme zeichnet sich durch eine Reihe von besonderen Eigenschaften aus:

  • Automatische Zuführung des Rohessigs
  • Filtration unter Nutzung eines Kreislauftanks
  • Integration einer CIP-Einheit
  • Verwendung einer Filterautomatisierung

Einige praktische Erfahrungswerte

Ununterbrochene Filtrationszyklen von bis zu 14 Tagen Dauer sind keine Seltenheit. Danach schließt sich in der Regel ein CIP-Reinigungszyklus von ca. 3 – 4 h Dauer an. Dann ist das System schon wieder einsatzfähig.

Die durchschnittlichen Produktverluste liegen bei lediglich 0,3 % der zu filtrierenden Rohessigmenge.

Der tägliche Bedieneraufwand umfasst einen Zeitraum von ca. 10 Minuten!

ANSPRECHPARTNER Team Essigtechnik

JETZT BERATEN LASSEN:

Tel.: +49 (0)22 26 89 29 – 400
vinegar@frings.com

WIR FREUEN UNS AUF IHRE FRAGEN UND AUFGABEN. NEHMEN SIE JETZT KONTAKT ZU UNS AUF!

HEINRICH FRINGS GMBH & CO. KG

Boschstraße 32
53359 Rheinbach
Tel.: +49 (0)22 26 89 29 – 400 Fax: +49 (0)22 26 89 29 – 401