PROREACT BIOREAKTOREN FÜR HÖHERE DRÜCKE

Reaktoren für Fermentationen unter erhöhtem Druck mit schlecht löslichen Reaktionsgasen

Produktbeschreibung

Der Druckbioreaktor PROREACT 32 HP ist speziell ausgestattet für die Hochzelldichtefermentation mit:

  • 10 bar Bioreaktortank und Peripherie
  • dreistufiges RUSHTON-Rührwerk mit 10 kW/m³ spezifischem Leistungseintrag
  • spezielle Gleitringdichtung und Sperrmedienversorgung für größere Druckbereiche
  • Batterie von automatisch reinig- und sterilisierbaren Hochdruckpumpen mit Medienankopplung über Sterilkreuze
  • integrierte, doppelte, zweistufige Mediensterilfiltration
  • Gasmischstrecke
  • Abgasanalysesystem

ANLAGENBESCHREIBUNG

Die Baureihe PROREACT HP (= HIGHER PRESSURE) wird üblicherweise dann eingesetzt, wenn Gastransferraten für biokatalytische Reaktionen limitiert sind.
Zum Hintergrund:

Die Löslichkeit von Sauerstoff (ca. 8 mg/L/bar) für aerobe Prozesse oder auch die Löslichkeit von Wasserstoff, Kohlenstoffmonoxid oder Methan für anaerobe Gasfermentationen ist unter Normaldruck sehr gering. Über die Erhöhung des Drucks im Fermentationssystem kann die Konzentration gelösten Gases im Medium signifikant erhöht werden. Resultat ist eine Erhöhung der Triebkraft des Gastransfers und in der Folge ist eine Steigerung der Produktivität im Bioprozess möglich.

Flexible Konfiguration und Kombination

PROREACT HP Fermenter werden von FRINGS kundenspezifisch konfiguriert und sind vom Labormaßstab im Literbereich bis in den Pilotmaßstab mit mehreren Kubikmetern Volumen verfügbar.

PROREACT HP Systeme können kombiniert werden mit der FRINGS TRG Begasungstechnologie. Durch den Einsatz dieser speziellen Hochleistungsbegasung ist eine weitere Steigerung der Gastransferrate unter Minimierung des notwendigen Energieeintrags möglich.

Fragen Sie uns zu diesen und anderen Möglichkeiten an.
Selbstverständlich berücksichtigen wir beim Design auch etwaige ATEX-Anforderungen (siehe PROREACT ATEX Bioreaktoren).

ANSPRECHPARTNER Biotech-Team

JETZT BERATEN LASSEN:

Tel.: +49 (0)22 26 89 29 – 400
biotech@frings.com

WIR FREUEN UNS AUF IHRE FRAGEN UND AUFGABEN. NEHMEN SIE JETZT KONTAKT ZU UNS AUF!

HEINRICH FRINGS GMBH & CO. KG

Boschstraße 32
53359 Rheinbach
Tel.: +49 (0)22 26 89 29 – 400 Fax: +49 (0)22 26 89 29 – 401