Lebensmittel und Getränketechnik

EIN UMFANGREICHES PORTFOLIO FÜR DIE LEBENSMITTEL- UND GETRÄNKEINDUSTRIE

FRINGS ist seit seiner Gründung immer sehr eng mit den Entwicklungen in der Lebensmittelindustrie verbunden gewesen. Gestern wie heute reagieren wir nicht nur auf die besonderen Bedürfnisse der Branche und der jeweiligen Märkte, sondern setzen als internationaler Anlagenbauer auch neue Maßstäbe mit fortschrittlichen Technologien am Puls der Zeit.

FRINGS wurde ursprünglich als Produktionsunternehmen für Lebensmittel, als Essigfabrikant, gegründet. Dieser historische Hintergrund erklärt, warum unsere Denkweise sehr nahe an Ihren Kundenerfordernissen ist. Ob beim Verkauf von Neuanlagen, der Optimierung bestehender Anlagen, der gemeinsamen Produktentwicklung, der Lieferung von Verbrauchsmaterialien und im Service:

Die Gewährleistung einer sicheren, effizienten, ökologischen und ökonomischen Produktion von hochwertigen Lebensmitteln mit unseren Anlagen verstehen wir als oberste Prämisse unseres Handelns.

Natürlich ist die Lebensmittelindustrie ein sehr breites Feld. Daher haben wir uns besonders auf diejenigen Felder der Branche fokussiert, in denen unsere Kernkompetenz der Fermentation erfolgreich in einem wachsenden Markt eingesetzt werden kann.

Wir liefern Technologiepakete und Anlagentechnik für

  • die Essigproduktion
  • die Hefepropagation und -produktion
  • die Fermentation von Getränkebasen oder Kombucha
  • die gezielte Produktion von Starterkulturen
  • die Herstellung von funktionalen Lebensmittelzutaten (Neutraceuticals)
  • biotechnologisch hergestellte Zusatzstoffe

FRINGS-PRODUKTE FÜR DIE LEBENSMITTEL- UND GETRÄNKEINDUSTRIE

Das Produktspektrum von FRINGS für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie umfasst Fermenter, Reaktionssysteme, Filteranlagen, spezielle Misch- und Belüftungssysteme und Zentrifugalapparate zur mechanischen Schaumzerstörung. Entsprechende Regelungs- und Steuerungseinheiten sind integrativer Bestandteil unserer Anlagen oder auch isoliert im Sinne eines Retrofits oder Upgrades erhältlich.

Auch wenn diese Anlagen jeweils prinzipiell die gleichen verfahrenstechnischen Aufgaben erfüllen, so haben sie für die einzelnen Lebensmittelproduktionsprozesse zum Teil sehr unterschiedliche Ausprägungen.

Anpassung der Steril- und Ausrüstungsstandards an die individuellen Bedürfnisse Ihrer Branche

Erfordert ein Lebensmittel ein aseptisches Produktionsverfahren, weil es sehr leicht verunreinigt oder kontaminiert werden kann, so unterscheidet sich die Anlagentechnik deutlich von Prozessen, welche autosteril ablaufen. Auch die verfahrenstechnischen Anforderungen einzelner Prozessschritte unterscheiden sich zum Teil deutlich.

FRINGS setzt daher unterschiedliche Steril- und Ausrüstungsstandards ein, welche für die entsprechenden Branchen oder einzelne Produktionsverfahren genau passend sind.

FRINGS bietet komplette Produktionsanlagen aus einer Hand

FRINGS ist nicht nur in der Lage, Ihnen einzelne eigene Produkte zu liefern, sondern auch komplexe Produktionseinheiten mit Untereinheiten von anderen Herstellern oder Kooperationspartnern zusammenstellen. Das heißt, das komplette Projektmanagement von Engineering, Fertigung, Aufstellung und Inbetriebnahme unterschiedlicher Gewerke bekommen Sie aus einer Hand.

Darüber hinaus haben wir alle unsere Anlagen auch im Miniplant- oder Labormaßstab im Programm. Gerne statten wir Ihnen Ihr Technikum aus oder fertigen Ihnen eine kleine Laboranlage für Forschung und Prozessentwicklung.

WIR FREUEN UNS AUF IHRE FRAGEN UND AUFGABEN. NEHMEN SIE JETZT KONTAKT ZU UNS AUF!

HEINRICH FRINGS GMBH & CO. KG

Boschstraße 32
53359 Rheinbach
Tel.: +49 (0)22 26 89 29 – 400 Fax: +49 (0)22 26 89 29 – 401