PROREACT „Seed Train“

3D-Konstruktion eines PROREACT Seed Train bestehend aus PROREACT P Bioreaktoren der Größen 10 L, 300 L, 1.000 L und 10.000 L mit zugehörigen Medien- und Stellmittelvorlagen. Die Anlage ist innerhalb einer Stahlkonstruktion mit vorgefertigten Untereinheiten modular eingebracht.

Definierte Bedingungen in Serie

Die meisten großtechnischen Bioprozesse werden in diskontinuierlichen Batch- und Fed-Batch Verfahren durchgeführt. Zum Start eines Produktionszyklus wird der gereinigte und sterilisierte Produktionsbioreaktor mit sterilem Medium gefüllt und dann aus einer Kaskade von Vorkulturfermentern (Seed-Fermenter) mit aktiver Biomasse beimpft.

Produktions- wie Vorkulturfermenter genügen dabei höchsten Sterilansprüchen und erlauben die Anzucht der Mikroorganismen unter definierten, kontrollierten Bedingungen.

FRINGS realisiert für Produktionsanlagen die passenden “Seed Trains” basierend auf Kundenvorgaben oder auch auf Basis eigener Engineering- und Laborarbeiten

Seed Trains werden üblicherweise innerhalb einer “Package Unit” mit zentralen Versorgungseinheiten und mit einer zentralen Steuerung gebaut.

Die Größen der einzelnen Stufen, die Ausrüstungsvarianten, Anzahl und Art der Stellmittelvorlagen und die Aufstellungsplanung können auf Kundenwunsch in vielfältiger Weise gewählt werden. Üblicherweise werden die Basisdaten im Rahmen eines Pre-Engineerings in enger Abstimmung mit dem Endkunden, dem Planungsunternehmen oder/und dem Generalunternehmer festgelegt.

ANSPRECHPARTNER Biotech-Team

JETZT BERATEN LASSEN:

Tel.: +49 (0)22 26 89 29 – 400
biotech@frings.com

WIR FREUEN UNS AUF IHRE FRAGEN UND AUFGABEN. NEHMEN SIE JETZT KONTAKT ZU UNS AUF!

HEINRICH FRINGS GMBH & CO. KG

Boschstraße 32
53359 Rheinbach
Tel.: +49 (0)22 26 89 29 – 400 Fax: +49 (0)22 26 89 29 – 401